World Library  


Add to Book Shelf
Flag as Inappropriate
Email this Book

Untersuchung Der Störwirkung Von Lte Auf Srd Anwendungen Bei 868 Mhz : Volume 12, Issue 6 (10/11/2014)

By Welpot, M.

Click here to view

Book Id: WPLBN0004002760
Format Type: PDF Article :
File Size: Pages 6
Reproduction Date: 2015

Title: Untersuchung Der Störwirkung Von Lte Auf Srd Anwendungen Bei 868 Mhz : Volume 12, Issue 6 (10/11/2014)  
Author: Welpot, M.
Volume: Vol. 12, Issue 6
Language: English
Subject: Science, Advances, Radio
Collections: Periodicals: Journal and Magazine Collection, Copernicus GmbH
Historic
Publication Date:
2014
Publisher: Copernicus Gmbh, Göttingen, Germany
Member Page: Copernicus Publications

Citation

APA MLA Chicago

Gaspard, I., Wunderlich, S., & Welpot, M. (2014). Untersuchung Der Störwirkung Von Lte Auf Srd Anwendungen Bei 868 Mhz : Volume 12, Issue 6 (10/11/2014). Retrieved from http://kindle.worldlibrary.net/


Description
Description: Hochschule Darmstadt, Haardtring 100, 64295 Darmstadt, Hessen, Deutschland. Moderne Hausautomatisierungssysteme, Alarmanlagen oder auch Funk-Zugangssysteme in Haus und Automobil setzen auf frei nutzbare Frequenzen in ISM/SRD-Bändern. Die rasante Zunahme an privaten und kommerziell genutzten Applikationen im SRD-Band bei 868 MHz und der Ausbau der LTE-Mobilfunknetze im Frequenzbereich unterhalb von 1 GHz (Digital Dividend) wirft zunehmend die Frage nach der Funkverträglichkeit dieser Systeme untereinander auf. Während die SRD-Funkmodule auf eine geringe Sendeleistung von ~ +14 dBm beschränkt sind (Ralf and Thomas, 2009), beträgt die maximale LTE-Sendeleistung im Uplink nach (ETSI-Norm, 2011) +23 dBm. Zusammen mit der Einführung von LTE im Frequenzbereich unterhalb 1 GHz als DSL-Ersatz vor allem in ländlichen Gebieten, ergibt sich damit als mögliches Störszenario, dass durch die Aussendung des LTE-Endgerätes im Bereich von ca. 850 MHz die SRD-Funkverbindungen bei 868 MHz insbesondere dann gestört werden, wenn die Antennen beider Funksysteme räumlich nahe zueinander angeordnet sind und folglich nur eine geringe zusätzliche Entkopplung der Systeme bieten. In der vorliegenden Arbeit wird das LTE-Störpotential auf SRD-Empfänger praxisnah untersucht.

Summary
Untersuchung der Störwirkung von LTE auf SRD Anwendungen bei 868 MHz

Excerpt
ETSI-Norm TS 136 101 V10.4.0, ETSI – European Telecommunications Standards Institute, LTE: Evolved Universal Terrestrial Radio Access (E-UTRA) – User Equipment (UE) radio transmission and reception, November, 2011.; Nibler, F.: Hochfrequenzschaltungstechnik: Funktionen und Anwendung von Halbleitern und Leitungen in Hochfrequenzschaltungen, Expert Verlag, 1998.; Projektantrag Universelles und modulares funkbasiertes System für die intelligente Gebäudetechnik (Smart Home), April 2012.; Gessler, R. and Krause, T.: Wireless-Netzwerke für den Nahbereich: eingebettete Funksysteme: Vergleich von standarisierten und proprietären Verfahren, Springer-Verlag, 2009.

 

Click To View

Additional Books


  • A Comparison of Current Sdram Types: Sdr... (by )
  • 79 Ghz Uwb Automotive Short Range Radar ... (by )
  • Real-time Delay Statistics in Wireless I... (by )
  • Naval Ship Recognition : Volume 10, Issu... (by )
  • An Error Correction Procedure for Multi-... (by )
  • Spatial and Temporal Variability of Ozon... (by )
  • Occurrence Frequencies of Polar Mesosphe... (by )
  • Entropie Analysis of Floating Car Data S... (by )
  • An Overview of the Phenological Observat... (by )
  • Spectral Analysis of Floating Car Data :... (by )
  • Time-domain Techniques for Computation a... (by )
  • Berechnung Von Nichtlinearitätsparameter... (by )
Scroll Left
Scroll Right

 



Copyright © World Library Foundation. All rights reserved. eBooks from World eBook Library on the Kindle are sponsored by the World Library Foundation,
a 501c(4) Member's Support Non-Profit Organization, and is NOT affiliated with any governmental agency or department.